Förderpreise 2018 der Landeshauptstadt München

Lothringer13_Halle

  • 23.03.2018. - 27.05.2018
  • Heute geöffnet

Alle zwei Jahre verleiht die Landeshauptstadt München ihre Förderpreise für Bildende Kunst, Architektur, Design, Fotografie und Schmuck. In der Ausstellung „Förderpreise 2018“ sind vom 23. März bis 27. Mai in der Lothringer13 Halle Werke der Künstlerinnen und Künstler bzw. Büros und Agenturen zu sehen, die von den fünf Fachjurys nominiert wurden.

Vernissage Donnerstag, 22.03.2018, 19 Uhr, Zur Eröffnung sprechen Stadträtin Sabine Krieger in Vertretung des Oberbürgermeisters und Marc Gegenfurtner vom Kulturreferat.

Die für die Förderpreise 2018 nominierten Künstlerinnen, Künstler und Büros:

Bildende Kunst: Babylonia Constantinides / Judith Egger / Philipp Gufler / Leonhard Hurzlmeier / Anton Kaun / Raphael Krome

Architektur: Sofia Dona / Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker / Sebastian Multerer / Stephan Rauch / Olga Ritter und Kilian Jockisch / Andy Westner, Werner Schührer und Christian Zöhrer / Max Otto Zitzelsberger

Design: Marion Blomeyer / Steffen Kehrle / Gerhardt Kellermann / Theresa Reiter & Katharina Weber / Sebastian Thies / Christian Zanzotti

Fotografie: Kilian Blees / Elke Dreier / Florian Freier / Erica Overmeer / Mara Pollak / Carola Vogt & Peter Boerboom

Schmuck: Nicole Beck / Christine Graf / Junwon Jung / Annamaria Leiste / Nadja Soloviev

Die eindrucksvolle Gesamtschau der Nominierungen für die Förderpreise hat als Ausstellung in der Lothringer13 Halle Tradition. Das Publikum erlebt ein überraschendes und unkonventionelles Nebeneinander qualitätvoller Positionen aus den Bereichen der Bildenden und der Angewandten Künste. Die über 30 eingeladenen Künstlerinnen und Künstler, Büros und Agenturen geben einen exemplarischen Einblick in die im internationalen Vergleich beachtliche junge Kunst- und Gestalterszene Münchens. In der Lothringer13 Halle stellen sie jeweils ein Ausschnitt aus ihrem Schaffen vor. In der konzentrierten Form ihrer Präsentationen entsteht eine reizvolle Koexistenz der Sparten und Werke, die in dieser Form und Dichte selten ist. Die Förderpreise als Auszeichnung für eine künstlerisch herausragende Leistung in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst (zwei Preise), Design, Fotografie und Schmuck sind mit jeweils 6.000 Euro dotiert. Beurteilt wird das gesamte bisherige Schaffen. Auf Basis einer Juryempfehlung entscheidet der Kulturausschuss des Stadtrates am 9.5.2018 über die Preisvergabe.

Die Preisverleihung findet am 15. Mai 2018 um 19 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in der Lothringer13 Halle statt. Begrüßung: Stadtrat Marian Offman in Vertretung des Oberbürgermeisters, Übergabe der Urkunden: Stadtdirektor Anton Biebl, Kulturreferat der Landeshauptstadt München

(Pressetext)