Hometown – Dragoș Hanciu

Die Färberei

  • 05.05.2016. - 15.05.2016

HOMETOWN ist die Chronik einer Geisterstadt. Mal gigantisches Tetrisspiel, bei dem die Reihen zu langsam aufgefüllt werden - mal verlassene Westernstadt, in der nur noch einzelne Gestalten durch die Gassen wandern. In einer solchen abenteuerlichen Umgebung wuchs der junge rumänische Fotograf Dragoş Hanciu auf. Vor drei Jahren zog er für das Studium nach Bukarest und bei jeder Heimkehr in das transsilvanische Orăștie hält er mit einer analogen Kamera den unheimlichen Wandel seiner Heimatstadt fest. In der Färberei zeigt er vom 5. bis 15. Mai eine Auswahl der Serie HOMETOWN.

HOMETOWN is Romanian photographer Dragoș Hanciu’s chronical of his birthplace, shot over a timespan of three years. He began the project shortly after he left for college in Bucharest. In his melancholic longing for home and lost childhood, he took photos of his hometown during his short stays. This exhibition depicts the all-too common small town where most of the present-day Romanian youth grew up, and where post-industrial empty spaces are inhabited by absurd signs of humanity and, sometimes, by raw, spontaneous beauty. From 5th till 15th May he will show part of the series HOMETOWN @ the färberei.

Programm:

Mittwoch, 04.05. 19:00: Vernissage mit Musik von PERSONA Donnerstag, 05.05. 20:00: Filmvorführung: Brudina
Mittwoch, 11.05. 20:00: Lesung: JuLy in der Stadt

Donnerstag, 12.05. 20:00: Filmvorführung: Brudina

Samstag, 14.05. 19:00: Finissage mit Musik von Tom Seidler

(Pressetext)