Kathrin Partelli – solo show

Kunstpavillon im alten Botanischen Garten

  • 07.09.2017. - 22.10.2017

Eröffnung am 7. September, 19 - 23 h

Was geschieht zwischen zwei Atemzügen? Gibt es eine Ruhe gleichzeitig vor und nach dem Sturm? Durch konzentriertes Aneinanderfügen, Stellen und Lehnen, Montieren, Stecken, Kleben, Beschweren, Bemalen, scheinbar unvereinbarer Materialien wie Holz, Styropor, Gummi, Beton, Keramik und Gips, Blei und Schnüre schafft Partelli in der so neu strukturierten Architektur ein brüchiges Equilibrium, eine verlängerte Momentaufnahme, das die Reflexion über die eigene Position und Bewegung im Raum fordert.

(Karen Ernst)