Tobias Donat x Buero Kofink Schels – Global Goals

Nir Altman Galerie

  • 03.05.2018. -

Tobias Donat x Buero Kofink Schels
Global Goals
Opening - May 3, 2018 / 7pm

Nir Altman is pleased to present Tobias Donat x Buero Kofink Schels, the first collaboration between Frankfurt-based artist Tobias Donat and Munich-based architects Sebastian Kofink and Simon Schels. Entitled "Global Goals", this project features newly produced works and aims to create a setting to reflect on three global challenges.

Tobias Donat graduated from Städelschule, Frankfurt am Main, in 2014. His recent exhibitions include "Your North is my South" at Museum für Neue Kunst Freiburg (2018); "Power to the People" at Schirn Kunsthalle Frankfurt (2018); "Acht Tage Marzahn“ in Berlin (2017); "oneworld" at PPC Philipp Pflug Contemporary, Frankfurt am Main (2017), and "Schönes Neues Wohnen" at Full Haus, Los Angeles (2016).

Buero Kofink Schels is a Munich-based office for architecture established in 2014. Sebastian Kofink graduated from the University of Liechtenstein and currently lectures at the TU München. Simon Schels holds an architecture and urban design degree from the TU München. He was a guest lecturer at the Akademie der Bildenden Künste München between 2015 to 2018. Together they received the Förderpreis für Architektur der Landeshauptstadt München in 2016.

Nir Altman freut sich, seine kommende Ausstellung Tobias Donat x Buero Kofink Schels anzukündigen. Präsentiert wird die erste Kollaboration zwischen dem Frankfurter Künstler Tobias Donat und dem Münchner Architektenduo Sebastian Kofink und Simon Schels. Das daraus entstandene Projekt mit dem Titel „Global Goals“ zeigt neu produzierte Werke, die ein Setting schaffen, um sich drei globalen Herausforderungen zu widmen und diese zu reflektieren.

Tobias Donat hat Freie Kunst an der Städelschule in Frankfurt am Main studiert und im Jahr 2014 abgeschlossen. Seine Werke sind zurzeit in den Ausstellungen „Your North is my South" im Museum für Neue Kunst Freiburg (2018) und „Power to the People" in der Schirn Kunsthalle Frankfurt (2018) zu sehen. Zu weiteren Ausstellungen zählen „Acht Tage Marzahn" in Berlin (2017), „oneworld" bei PPC Philipp Pflug Contemporary, Frankfurt am Main (2017) und „Schönes Neues Wohnen" im Full House, Los Angeles (2016).

Das Buero Kofink Schels ist ein Münchner Architekturstudio, das sich im Jahr 2014 gegründete. Sebastian Kofink studierte an der Universität Liechtenstein und lehrt derzeit an der TU München. Simon Schels erwarb seinen Abschluss in Städtebau und Regionalplanung an der TU München. Von 2015 bis 2018 war er außerdem Gastdozent an der Akademie der Bildenden Künste München. Gemeinsam erhielt das Büro im Jahr 2016 den Förderpreis für Architektur der Landeshauptstadt München.

Exhibitions Current Future Past Fullscreen Publications