Jenny Schäfer – Wertvolle Geräte

  • 01.02.2018

"Es gibt ja nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man vermeidet es sich ständig mit dem Absurden zu befassen und macht einfach irgendwas, von dem man denkt, dass es richtig ist, zum Beispiel Arbeiten und Kinder machen – und nichts anderes mache ich auch –, nur dass ich das Gefühl habe zufriedener zu sein, wenn ich mich die ganze Zeit damit befasse. Wenn ich mich nicht mit diesem Wahnsinn befasse, dass es etwas gibt, von dem man keinen Sinn weiß, dann blende ich das aus und dann habe ich das die ganze Zeit im Nacken, also muss ich mich damit befassen, um trotzdem lachen und zufrieden sein zu können."

Themen: Kombination, Vergleich, wertvolle Geräte, unsichtbare Welt, Götzengruppe, Kühlschrank, Schrottplatz, Jagdschneise, Wertungen, Alfred Rust, Alltagsgegenstände, fahrlässig, Schippe, Gerät, Ursprüngliches & Gegenwärtiges, Natur & Kultur, Nostalgieschritte, Wasser, Romantik, Geschichtlichkeiten, König der Telefone, Details, Inszenierung, Humor, das Absurde, Existentialismus, Emergenz, (Wahn-)Sinn