Eoto | Each One Teach One

  • Gerade geschlossen

Each One Teach One (EOTO) e.V. ist ein Schwarzes Bildungsprojekt, das Literatur und andere Medien von Menschen afrikanischer Herkunft vorstellt und Wissen im intergenerationalen Dialog vermittelt.

Der Verein hat am 21. März 2014 seine Büroräume eröffnet, in denen die Vera-Heyer-Präsenzbibliothek der Öffentlichkeit zugänglich gemacht sowie Workshops und Bildungsveranstaltungen angeboten werden.

Die Bibliothek von EOTO e.V. umfasst Publikationen von AutorInnen des afrikanischen Kontinents und der Diaspora und dokumentiert so Schwarze Geschichte und Gegenwart in und außerhalb Deutschlands.

In den nächsten Wochen finden folgende Veranstaltungen bzw. Programmangebote bei EOTO e.V. (Müllerstraße 55-58, 13349 Berlin (U-Bhf Rehberge)) statt, zu denen wir herzlich einladen.

1. Offene Schreibwerkstatt mit Bahati [www.soundcloud.com/bahati](www.soundcloud.com/bahati):

Mittwochs ab 26. März–28.6.2014 (ohne Schulferien) Für Jugendliche (13-19 Jahre): 17:30 – 19:00 Uhr Für Erwachsene: 19:30-21:00 Uhr

2. Stadtführung zur Geschichte und Gegenwart des „Afrikanischen Viertels“ mit anschließender Einführung in die Arbeit von Each One Teach One e.V. und Schwarze Literatur in Deutschland
Samstag, 05. April 2014
13:00 – 15:00 Uhr
Treffpunkt U-Bahnhof Rehberge (Gedenktafel zur kolonialen Geschichte des Afrikanischen Viertels)

Und noch ein Aufruf:

Unsere Arbeit lebt von der Unterstützung jener, die um den Wert einer Schwarzen Bibliothek für alle Generaionen wissen.

Wer uns unterstützen möchte, kann dies auf verschiedene Wege tun:

  • da EOTO e.V. die Öffnungszeiten ehrenamtlich erbringt, freuen wir uns über "Zeitspenden". Bitte einfach eine Email an info@eoto-archiv.de

  • Um laufende Kosten zu decken, sind wir auf Spenden angewiesen und freuen uns über jede finanzielle Unterstützung:

EOTO e.V., GLS Bank, BIC: GENODEMIGLS, IBAN: DE24 4306 0967 1153 5692 00

Spendenbescheinigungen werden bei Angabe einer Postanschrift zugesandt.

Each One Teach One (EOTO) e.V. wird durch das Projekt Lern- und Erinnerungsort Afrikanisches Viertel beim Bezirksamt Mitte von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, unterstützt.