Kunstraum München

  • Heute geöffnet

Der Kunstraum München ist ein unabhängiger Kunstverein, dessen Organisationsform, wie bei anderen Kunstvereinen auch, auf Mitgliedern und einem gewählten Vorstand beruht. Der Kunstraum wurde 1973 gegründet - als bewusste Alternative zum Kunstverein München, der damals die internationale Avantgarde-Kunst kaum vertrat. Seit den 1990ern verfolgt der Kunstraum ein gesellschaftlich engagiertes, kritisch intendiertes Programm mit jungen Gegenwartskünstler/innen. Das Programm wird von den acht Vorständen im Rotationsverfahren und auf ehrenamtlicher Basis durchgeführt. Daher hat der Kunstraum München keine/n Direktor/in, sondern arbeitet kollaborativ, dezentral und unhierarchisch. Die Ausstellungsräume des Kunstraums befinden sich seit 2007 im Glockenbachviertel, in einem zweistöckigen Rückgebäude - etwas versteckt und mit einem gewissen Werkstatt-Charme. Das Programm ist undogmatisch, engagiert und direkt.

Daniela Stöppel