Rundgænger

  • Gerade geschlossen

Die Galerie Rundgænger ist auf anspruchsvolle Junge Kunst spezialisiert. Der Name ist Programm. Denn wir reisen jedes Jahr zu den Abschlussrundgängen aller deutschsprachigen Kunstakademien, um die größten Talente ausfindig zu machen. Meist werden in Gruppenausstellungen zu ausgewählten Themen verschiedene künstlerische Positionen gleichzeitig vorgestellt. Dadurch vermitteln die Rundgænger einen umfassenden Eindruck der jüngsten Entwicklungen zeitgenössischer Kunst.

Private Sammler oder Unternehmen beraten Daniel Schierke & Ralf Seinecke auch außerhalb unserer Ausstellungen beim Ankauf von Werken. Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unser Portfolio.

Daniel Schierke studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften an der Frankfurter Goethe-Universität. Als Kunstvermittler arbeitet Daniel für die wichtigsten Frankfurter Kunstinstitutionen – für Museen wie das Städel oder das MMK und genauso für Kunsthäuser wie das Fotoforum oder die Unternehmenssammlung der DZ Bank. Als Gesellschafter betreut Daniel die private Sammlung Young Städel Artists. Zudem übernimmt er als Kurator 2016 die Frankfurter Künstlertreppe. Diese vielfältigen Erfahrungen aus Museen, Sammlungen und der Universität prägen Daniels Gespür für Junge Kunst.

Ralf Seinecke studierte neben der Jurisprudenz noch Philosophie und Kunstgeschichte an der Goethe-Universität. Dort wurde er mit einer Arbeit in der Rechtstheorie promoviert. Nachdem er seine Ausbildung im Fach Klavier am Hoch’schen Konservatorium zugunsten zweier juristischer Staatsexamina aufgegeben hatte, kehrt er mit seinem Engagement in der Galerie wieder zur Kunst zurück. Ralf kümmert sich um die kaufmännische Organisation und das Marketing der Rundgænger.