Podiumsdiskussion – Ästhetiken der Reproduktion

Sebastian Egenhofer „Leere Körper, leere Räume. Warhols Ästhetik der Absenz“

Studientag des Lehrstuhls für Philosophie und Ästhetische Theorie der Akademie der Bildenden Künste, des Museum Brandhorst und des Zentralinstituts für Kunstgeschichte

Matthias Krüger, LMU München/Daniela Stöppel, LMU München "Schack und seine Kopien" Tobias Vogt, FU Berlin „Sturtevant“ Inka Meißner „Cady Noland“ Regine Prange, Goethe-Universität, Frankfurt am Main „Koons und Adorno“ Marietta Kesting, Akademie der Bildenden Künste München „Kerstin Brätsch“

Museum Brandhorst, Foyer
18.30 Uhr

Öffentliche Podiumsdiskussion
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studientags diskutieren zum Abschluss des Studientages in einer öffentlichen Podiumsdiskussion über das Thema des Studientages.

TeilnehmerInnen

Matteo Burioni
Sebastian Egenhofer
Patrizia Dander
Julia Gelshorn
Franz Hefele Thomas Hilgers
Achim Hochdörfer
Eva Huttenlauch
Marco Jalla
Oliver Kase
Marietta Kesting
Tonio Kröner
Matthias Krüger
Inka Meißner
Karolin Meunier
Thomas Moser
Matthias Mühling
Maria Muhle
Petra Lange-Berndt
Gregor M. Langfeld
Ulrich Pfisterer
Wolfram Pichler
Regine Prange
Dietmar Rübel
Wilma Scheschonk
Martin Schmidl
Christian Spies
Daniela Stöppel
Franziska Stöhr
Kerstin Thomas
Annette Tietenberg
Vera Tollmann
Kia Vahland
Tobias Vogt
Sabine Weingartner
David Weber
Stephanie Weber
Tanja Widmann
Susanne Witzgall