Künstlergespräch – Oscar Murillo und Gabi Ngcobo

Kapsel 07 – Anlässlich der Kapsel-Ausstellung "Oscar Murillo. Going Forth: The Institute of Reconciliation"

Anlässlich der Kapsel-Ausstellung "Oscar Murillo. Going Forth: The Institute of Reconciliation" führt Gabi Ngcobo ein Gespräch mit Oscar Murillo. Gabi Ngcobo ist Kuratorin der kommenden 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst und hat Oscar Murillo zur Teilnahme eingeladen.

#oscarmurilloHDK

Oscar Murillo (geb. 1986 in La Paila/Kolumbien) hat in nur wenigen Jahren eine der aufregendsten Positionen der Gegenwartskunst entwickelt. Primär in der Malerei beheimatet, sprengt er diesen Rahmen auf radikale Weise, indem er Videos, Zeichnungen, Drucktechniken, Skulptur, installative und performative Elemente in seine Arbeiten integriert und ihnen dadurch eine unmittelbare und körperliche Qualität vermittelt. In Murillos Installationen befindet sich der Betrachter inmitten eines präzise choreografierten und hochenergetischen Spannungsfelds, das sich durch die Interaktion von Arbeit und Spiel, Produktion und Konsum, Original und Aneignung, Zentrum und Peripherie sowie durch die Beziehung von Materie und Transzendenz auszeichnet. Das Gespräch gibt Einblicke in die historischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Assoziationsfelder von Murillos Kunst und stellt die unterschiedlichen Arbeitsprozesse und kollaborativen Projekte des Künstlers vor.

Künstlergespräch in Englisch Eintritt 5 €

Image

  • Gabi Ngcobo, Kuratorin der 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Foto: Masimba Sasa